BERNI  ZAMBAIL

 

PARELLI - 5 Stern - INSTRUKTOR

Master Horse Development Specialist

 

LERNE  VON  DEM  BESTEN !!

 

 

Wir freuen uns, das es uns gelungen ist,  den besten Parelli 5 Stern-Instruktor für unsere Anlage zu gewinnen.

Regelmäßig wird Berni Zambail bei uns Kurse, Workshops, Seminare,.... abhalten, damit eine fortlaufende Weiterbildung möglich ist.

 

 Aus- und Weiterbildung von Berni Zambail

  • Geboren 1956, aufgewachsen auf dem elterlichen Pferdebetrieb in Samedan/Engadin/Schweiz
  • 4 Jahre Lehre als Huf- und Wagenschmied
  • Ausbildung zum Militärhufschmied und Unteroffiziersschule
  • Ausbildung zum Skilehrer und Rettungsfahrer
  • 10 Jahre bei verschiedenen Hufbeschlagsbetrieben sowie auf Rennplätzen in Frankreich und Italien als Hufschmied gearbeitet
  • 1982/83  Cowboy auf der Rinderranch mit 2500 Mutterkühen, Besitzer Familie John Flournoy in Likely/Kalifornien
  • 1984 Skilehrer im Engadin
  • 1985 Gründung des eigenen Hufbeschlagsgeschäft
  • Laufende Weiterbildung zum spezialisierten Huforthopäden, Zusammenarbeit mit verschiedenen Tierärzten, Spezialist für Hufrehe und Sportverletzungen
  • Spezialist für Dressurpferde
  • Parallel reiterliche Weiterbildung in Richtung Dressur

Berni unterrichtet in folgenden Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch und romanisch

  • 1991 – 1995 diverse Natural Horsemanship Kurse bei Pat Parelli und Alfonso Aguilar
  • 1996 Instruktorenausbildung in Pagosa/Colorado bei Pat Parelli
  • 1997 – 2009 diverse Weiterbildungskurse bei Pat und Linda Parelli in Florida und Pagosa/Colorado
  • 2002 Ernennung zum 4 Stern Instruktor im Parelli Natural Horsemanship Programm
  • 2004 Dressurkurs bei Michel Henriquet, Frankreich
  • 1999 – 2009 jährliche Kurse bei Mike Bridges, Themen: Bridle Horse, Bosal und  Cow Work
  • 2003, 2004, 2005 Springtraining bei Luca Moneta in Italien
  • 2002 – 2005 Dressurkurse bei Bent Branderup
  • 2002 – 2008 Diverse Seminare und Weiterbildung Equine Behavior Dr. Bob Miller
  • 2007 Dressurkurs bei Walter Zettel 
  • 2007 Dressurkurs bei Karen Rolfs 
  • 2007 – 2009 Kurse bei Fritz Stahlecker, Hand-Sattel-Hand-Methode sowie klassische Bodenarbeit
  • 2009 Trainerkurs bei Desmond o‘Brien, ehemaliger Bereiter der spanischen Hofreitschule in Wien
  • 2010 Dressurreiten bei Desmond o‘Brien
  • 2010 Handarbeit bei Fritz Stahlecker
  • 2010 Bridle Horse und Cow Work bei Mike Bridges in der Schweiz, zwei Intensivwochen bei Mike Bridges in den USA
  • 2011 Drei Wochen Weiterbildung bei Pat Parelli im Mastery Program in den USA
  • 2011 Ernennung zum 5 Stern Master Instruktor im Parelli Natural Horsemanship Programm
  • 2011 Dressurreiten bei Desmond o‘Brien
  • 2012 Vier Wochen Weiterbildung bei Linda und Pat Parelli in den USA
  • 2013 Eine Woche Dressage Summit in den USA
  • 2013 2 Tage mit Linda Tellington
  • 2013 2 Tage mit Michael Geitner, Dualaktivierung
  • 2014 10 Tage bei Pedro Torres, Welt-, Europa- und Portugiesischer Meister im Working Equitation
  • 2014 (Herbst) 3 Tage bei Pedro Torres
  • 2015 März Kurs bei Manolo Oliva, Nationaltrainer des deutschen Teams Working Equitation

 

DAS  PARELLI  -  AUSBILDUNGSPROGRAMM:

 

Der natürliche Umgang mit dem Pferd liegt im Trend !!

Dementsprechend gross ist das Angebot an Natural Horsemanship- und Bodenarbeitskursen etc. Oft ist es schwierig, die „Spreu vom Weizen zu trennen“ und die wirklich seriösen und qualitativ hochstehenden Ausbildungskonzepte aus der Angebotsflut herauszufiltern.

 

Ein Parelli Kurs ist ein absolutes Qualitätsprodukt. Die lizenzierten Parelli Instruktoren bilden sich laufend weiter und durchlaufen jedes Jahr einen anspruchsvollen Lizenzierungsprozess. Somit sind sie stets auf dem aktuellsten Wissensstand in Bezug auf das sich stetig weiter entwickelnde Parelli Ausbildungsprogramm. Unsere Kursteilnehmer kommen somit in den Genuss höchster Unterrichtsqualität und einer professionellen Kursorganisation.

Parelli ist mehr als Bodenarbeit und mehr als Reiten. Es ist ein Ausbildungsprogramm, welches das gesamte Spektrum einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd miteinbezieht. Und dies unabhängig davon, welchen Reitstil du pflegst oder was für (sportliche) Ziele du mit deinem Pferd verfolgst.

In einem Parelli Kurs wirst du immer in verschiedenen Ausbildungsbereichen unterrichtet, sowohl bei der Bodenarbeit (On Line & Liberty), wie auch beim Reiten (FreeStyle & Finesse) sowie in Bezug auf Pferdepsychologie (Horsenality). In einem Parelli Kurs erlernst du keine Tricks. Es geht nicht darum, deinem Pferd Kunststücke beizubringen. Vielmehr bekommst du hier umfassendes Wissen in Bezug auf das Wesen, das Verhalten und die Bedürfnisse des Pferdes vermittelt, welches dir ein tiefes Verständnis für seine individuelle Persönlichkeit ermöglicht. Dieses Wissen ist der Schlüssel für eine lebenslange, erfolgreiche Partnerschaft mit Pferden.

Eine starke Partnerschaft dank Natural Horsemanship !

 

Im Parelli Programm steht zu Beginn nicht das Training des Pferdes im Vordergrund; vielmehr liegt der Fokus bei der Ausbildung des Menschen. Selbstverständlich erlernt man auch die unterschiedlichsten Pferdetrainingstechniken – sowohl bei der Bodenarbeit, wie auch im Sattel.

Der Fokus der Ausbildung liegt auf folgenden Schwerpunkten:

  • Erfolg ohne Gewalt
  • Partnerschaft ohne Dominanz
  • Teamwork ohne Angst
  • Bereitwilligkeit ohne Einschüchterung
  • Harmonie ohne Zwang

Das Programm basiert auf vier so genannten „Savvys“ (Lernbereichen):

  • ON LINE (Bodenarbeit am Seil)
  • LIBERTY (Freiheitsdressur)
  • FREESTYLE (Reiten ohne ständigen Zügelkontakt)
  • FINESSE (Reiten mit Kontakt)

Dabei geht es nicht nur ums Pferd; es geht auch um unsere eigene persönliche Entwicklung, unsere Fähigkeiten in Bezug auf Kommunikation, Führungsqualitäten, Konsequenz, Aufrichtigkeit und Verantwortung. Und genau dies unterscheidet Parelli Natural Horsemanship massgeblich von anderen ähnlichen Ausbildungsarten, welche sich aufs Training des Pferdes konzentrieren.

Die Parelli Ausbildung basiert auf einem vierstufigen Levelsprogramm (Level 1 bis Level 4), welches dich Schritt für Schritt von der Basis von Natural Horsemanship bis hin zu den Grundlagen für Performance; z.B. im Sport oder als lizenzierter Parelli Instruktor oder Pferdetrainer führt.

 

 

Parelli Einsteigerkurse

Dein Start ins Parelli Programm!

OnlineKursinhalt
Im Level 1 geht es um Sicherheit und Kommunikation. Du wirst lernen, eine gemeinsame Sprache mit deinem Pferd zu entwickeln und dir den Respekt und das Vertrauen dei- nes Pferdes bei der Bodenarbeit am 3.7m Seil zu erarbeiten. Indem du die 7 Spiele mit deinem Pferd am Boden spielst, wirst du lernen, wie du Pferde „lesen“ kannst und wie einfach es ist, eine starke Beziehung, basierend auf Zuneigung, Kommunikation und Führungsqualitäten, zwischen Mensch und Pferd aufzubauen. Wenn immer möglich erhältst du im Level 1 auch bereits einen ersten Einblick in den zweiten Lernbereich von Parelli: Das FreeStyle Reiten.

Für wen eignet sich ein Level 1 Kurs?
Diese Kurse eigenen sich für Parelli Newcomer ohne Vorkenntnisse. Auch Reitanfänger oder Wiedereinsteiger sind hier bestens aufgehoben. Die Teilnahme erfolgt entweder mit dem eigenen Pferd, mit einem unserer Mietpferde (an vielen Kursorten auf Anfrage möglich) oder als aktiver Zuschauer ohne Pferd. Die Kurse eignen sich auch für Kinder ab ca. 11 Jahren (evt. in Begleitung eines Elternteils).

 

 

Level 2 Beginner Kurse

Der solide Aufbau!

037Kursinhalt
Im Level 2 geht es um Vertrauen und Spass. Hier wirst du mit dem zweiten Savvy (Lernbereich) von Parelli bekannt gemacht: Dem FreeStyle Reiten. Du wirst lernen, dass ohne ständigen Zügelkontakt zu reiten hifreich ist, damit dein Pferd lernt, mehr Eigenverantwortung zu übernehmen, sich selbst zu kontrollieren und sich so besser zu entspannen. Ausserdem wirst du deine Kenntnisse von On Line am 7m Seil weiter ausbauen und so ein noch tieferes Verständnis für die 7 Spiele bei der Bodenarbeit entwickeln.

Für wen eignet sich ein Level 2 Beginner Kurs?
Ein Level 2 Beginner Kurs eignet sich für dich als Fortsetzung nach einem Level 1 Einsteigerkurs bzw. Level 1 Beginner Camp aber auch als Standortbestimmung nach einer Pause oder für Parelli Wiedereinsteiger mit Vorkenntnissen der 7 Spiele am Boden (ideal z.B. auch, wenn du ein neues Pferd hast und testen möchtest, wo ihr gerade steht

 

Level 2 Advanced Kurse

Der grosse Fortschritt!

023Was beinhalten diese Level 2 Advanced Kurse?
Unsere Level 2 Advanced Kurse eignen sich für Teilnehmer ab Mitte Level 2 bzw. als Fortsetzung nach einem Level 2 Beginner Kurs. In diesen Kursen hast du die Gelegenheit deine Kenntnisse in den Savvys On Line und FreeStyle weiter zu vertiefen. Zudem erhältst du einen ersten Einblick ins Savvy Liberty (Bodenarbeit ohne Halfter und Seil). Hier kannst du testen, wie solide eure Partnerschaft am Seil bereits ist, denn wie Pat Parelli so schön sagt: „Wenn man Halfter & Seil weglässt, dann bleibt nur noch eines übrig… Die Wahrheit!“.

 

 

Level 3 Beginner Kurse

Ein ganz neuer Kompetenzlevel!

561541_10152221045840604_1506173866_nWas beinhalten diese Level 3 Beginner Kurse?
Unsere Level 3 Beginner Kurse eignen sich für Teilnehmer ab Ende Level 2 bzw. als Fortsetzung nach einem Level 2 Advanced Kurs. Dein On Line und dein FreeStyle sind nun schon bereits recht fortgeschritten. Im Level 3 Beginner geht es vor allem um die  Verfeinerung des Erlernten sowie um Erweiterung deiner Fähigkeiten beim FreeStyle Reiten sowie natülich auch im Savvy Liberty. Hier bereitest du dein FreeStyle aufs viertes Savvy Finesse – Reiten mit Kontakt und Verfeinerung vor.

 

 

Level 3 Advanced / Level 4 Kurse

Verblüffende Resultate!

039Um was geht es in den Level 3 Advanced / Level 4 Kursen?
Im fortgeschrittenen Level 3 und im Level 4 dreht sich alles um die Komplettierung der 4 Savvys. Hier bist du bereits so fortgeschritten, dass der Unterricht während des Kurses sehr individuell verläuft oder konkrete Themenschwerpunkte unterrichtet werden. So kann der Instruktor gewährleisten, dass du genau die Informationen erhältst, die du mit deinem Pferd gerade benötigst. Zudem werden auf diesem Level viele interessante Spezialkurse zu den unterschiedlichsten Themen angeboten. Ein weiteres Highlight sind unsere Camps und Intensivwochen, welche dich und dein Pferd während mehrerer Tage intensiv fordern und fördern.

 

Workshops (1 Tag)

Kurz & knackig!

CirlingIn einem Workshop wirst du durch den Instruktor sehr individuell und gemäss deinen Bedürfnissen unterstützt. Im Vordergrund steht dabei die praktische Arbeit mit dem Pferd. Somit sind diese Kurs(z)tage die ideale Unterstützung zwischen längeren Kursen oder Camps, um gezielt Informationen zu den Themen zu erhalten, welche dich mit deinem Pferd gerade beschäftigen. Deshalb werden auch die meisten Workshops levelübergreifend unterrichtet, da du so auch von den unterschiedlichen Lernsituationen der anderen Kursteilnehmer profitieren kannst.

 

Alle INFOS über Parelli findest Du unter www.parelli.com / www.parelli.at

Alles Kurstermine findet Ihr unter "TERMINE"

 

Wir freuen uns auf Euch !